Audio

Lesung

Folge #6: An der Scherzgrenze

Der "Politically Correct Comedy Club" aus Wien setzt auf Witze, die niemandem wehtun sollen – und feiert damit große Erfolge. Eine Recherche von Livia Praun, eingelesen von Sebastian Loudon. Aus der DATUM Ausgabe 3/2023.

Studio

Folge #47: Ingrid Brodnig über Künstliche Intelligenz

Die Publizistin Ingrid Brodnig spricht mit Herausgeber Sebastian Loudon und Chefredakteurin Elisalex Henckel über ihre Erfahrungen mit ChatGPT, Twitter seit der Übernahme durch Elon Musk und die Notwendigkeit von intellektueller Demut im Umgang mit Desinformation.

Fernsprecher

Folge #4: Wie es ist, aus dem Krieg zu berichten

In der vierten Folge von DATUM Fernsprecher zieht Klaus Stimeder mit DATUM-Chefredakteurin Elisalex Henckel und Herausgeber Sebastian Loudon ein persönliches Resümee nach einem Jahr als Reporter in der Ukraine.

Lesung

Folge #5: Recht clamorös

Michael Rami ist Anwalt und Verfassungsrichter. Er hat die Krone und Heinz-Christian Strache vertreten, aber auch Frauen gegen Wolfgang Fellner. Jetzt ist der Schauspieler Florian Teichtmeister sein Mandant. Wie passt das alles zusammen? Ein Porträt von Jonas Vogt, eingelesen von Sebastian Loudon. Aus der DATUM Ausgabe 2/2023.

Studio

Folge #46: Velina Tchakarova über die geopolitischen Folgen des Ukraine-Kriegs

Die Direktorin des Austria Instituts für Europa- und Sicherheitspolitik spricht mit Herausgeber Sebastian Loudon und Chefredakteurin Elisalex Henckel über rote Linien bei der Unterstützung der Ukraine, mögliche Szenarien, wie der Krieg enden könnnte - und die innenpolitikgetriebene Außenpolitik der österreichischen Regierung.

Fernsprecher

Folge #3: Das jüdische Odessa

In der dritten Folge von DATUM Fernsprecher widmet sich Klaus Stimeder dem Leben der rund 30.000 Jüdinnen und Juden, die auch ein Jahr nach Beginn der großflächigen Angriffe Russlands auf die Ukraine noch in der Hafenstadt Odessa leben.

Lesung

Folge #4: An der Grenze

Das Landesgericht Eisenstadt ertrinkt in Schlepper-Prozessen. Wer sind die Menschen, die hier auf der Anklagebank sitzen? Und wieso ist es so schwierig, ihre Hintermänner zu fangen? Eine Reportage von Thomas Winkelmüller, eingelesen von Sebastian Loudon. Aus der DATUM Ausgabe 12/2022.

Fernsprecher

Folge #2: Stimmen aus Cherson

Für die zweite Folge von DATUM Fernsprecher begab sich Klaus Stimeder nach Cherson. Das ist jene ukrainische Stadt, die im November nach zehnmonatiger Besetzung durch russische Truppen von den ukrainischen Streitkräften befreit worden ist. Eine Stadt zwischen Trauma und Triumph.

Studio

Folge #45: Klaus Schwertner über Not und Hilfe in der Krise

In unserem Podcast DATUM Studio spricht Klaus Schwertner, geschäftsführender Direktor der Caritas Wien, mit Herausgeber Sebastian Loudon und Chefredakteurin Elisalex Henckel über das Helfen in Zeiten multipler Krisen, sinnvolles Schenken – und die Frage, ob die ÖVP noch christlichsoziale Politik betreibt.

Fernsprecher

Folge #1: Russen in Odessa

In unserem neuen Podcast DATUM Fernsprecher erzählt Klaus Stimeder vom Leben im Ukraine-Krieg. Der Gründer von DATUM lebt und arbeitet seit mehreren Monaten in Odessa, die erste Folge der neuen Reihe hat er den russischen Staatsbürgern in der ukrainischen Hafenstadt gewidmet.

Lesung

Folge #3: Das Computerspiel

Rechner haben Schach im letzten Vierteljahrhundert komplett verändert, ohne es zu zerstören. Nun aber bedroht der technologische Fortschritt den fairen Wettbewerb. Eine Analyse von Anatol Vitouch, eingelesen von Sebastian Loudon. Aus der DATUM Ausgabe 12/2022.

Lesung

Folge #2: Der Aufklärer

Der Investigativ-Journalist Christo Grozev deckt mit digitalen Recherchen die Verbrechen russischer Geheimdienste auf. Wieso lebt der Bulgare ausgerechnet in Wien? Ein Porträt von Thomas Winkelmüller, eingelesen von Sebastian Loudon. Aus der DATUM Ausgabe 11/2022.

Studio

Folge #44: Stephanie Krisper über das Geständnis des Thomas Schmid

In unserem Podcast DATUM Studio spricht die NEOS-Abgeordnete Stephanie Krisper mit Herausgeber Sebastian Loudon und Chefredakteurin Elisalex Henckel über das Geständnis des Thomas Schmid, die Fähigkeiten der neuen Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst und die Frage, warum wir einen Russland-Untersuchungsausschuss brauchen.

Lesung

Folge #1: Der Heizrebell

Der Schriftsteller Ondřej Cikán boykottiert russisches Gas, er möchte seine Gemeindewohnung mit Holz heizen. Aber Wiener Wohnen sagt nein. Ein Porträt von Wolfgang Rössler, eingelesen von Sebastian Loudon. Aus der DATUM Ausgabe 10/2022.

Studio

Folge #43: Angelika Fitz über die Stadt der Zukunft

Welche Ideen hat die Architekturbranche, um Wohnen leistbarer, energieeffizienter und klimafreundlicher zu machen? Darüber spricht Angelika Fitz, die Direktorin des Architekturzentrums Wien, in unserem aktuellen Podcast mit Herausgeber Sebastian Loudon und Chefredakteurin Elisalex Henckel.