DATUM Kosmos #4

Der Fall Claas Relotius und welche Lehren wir daraus ziehen. Was aus den Geschichten geworden ist, die Relotius in DATUM veröffentlicht hat. Und warum wir weiterhin schön schreiben wollen.

In einer Sonderfolge sprechen wir über den Fall Claas Relotius. Welche Konsequenzen auf die journalistische Arbeitsweise wird dieser haben? Was muss ein Magazin tun, um nicht auf Hochstapler hereinzufallen? Wie arbeitet die Qualitätssicherung bei DATUM? Und was wissen wir über jene drei Texte, die Relotius bis 2015 in DATUM veröffentlich hat?

Viel Freude mit dem DATUM Kosmos!

Wir freuen uns über Feedback: kosmos@datum.at

Großes Danke an Peter Kollreider und dem hoerwinkel für die Hilfe bei der konzeptionellen wie technischen Umsetzung. Sie zeichnen auch für die musikalische Gestaltung verantwortlich und den ›datum kosmos Sound‹.