Taten statt Warten

Die Rettung Europas durch die Zivilgesellschaft.

DATUM Ausgabe Februar 2017

Wir schreiben Februar 2017: Der seriellen Kaperung unserer Demokratien steht scheinbar nichts im Wege. ­›Institutionen werden euch nicht retten‹, zitierte ich im Dezember die Hinweise der Politologin Masha Gessen und des Lite­raten Teju Cole. Jüngst gesellte sich zu diesen Stimmen auch der türkisch-­US-amerikanische Ökonom Daron Acemoğlu mit seiner Feststellung: ›Jetzt gibt es nur noch uns.‹

Wen, uns? Wie, jetzt?

Als Bürgerinnen und Bürger haben wir heute an den meisten Orten in Europa noch die Voraussetzungen, die Freiheiten, die Ressourcen und vielfach die Erfahrung, das Wissen und die Talente, um in die Gestaltung unserer politischen Rahmenbedingungen einzugreifen. Wir ahnen jedoch, dass wir da einiges vor uns haben, wenn wir nächsten Generationen Frieden und Vielfalt, lange erstrittene Rechte, Garantien und gültige Vereinbarungen übergeben möchten.

Den gesamten Artikel finden Sie in der
Februar-Ausgabe (2017) von DATUM. Und bis zu 50% vom Trafikpreis sparen.